Methoden

                             .........gibt es zu Hauff.

Doch "DIE" Methode schlechthin existiert nicht!

Wie schon erwähnt, hat jeder Hund seinen eigenen Charakter:

Der eine ist eher ängstlich und unsicher - der andere strotzt vor Selbstbewußtsein.

 

 

Auch das Problem an sich kann viele Ursachen haben, z.B.:

Je nach dem was für Typ Ihr Hund ist und was für ein Problemverhalten er zeigt, ergibt sich die Vorgehensweise.

Beispiele:

Wie gesagt, Methoden gibt es viele. Je nach Hund setze ich sie ein.

Was ich schon aus ethischen Gründen (die gesundheitlichen brauche ich gar nicht erst zu erwähnen!) strikt ablehne sind

-Stachelhalsbänder und Reizstromgeräte-